#

Unternehmen.

Made in Germany - weltweit im Einsatz.

Die TIBO Tiefbohrtechnik GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen, das sich auf die Konstruktion und Fertigung modular aufgebauter Tiefbohrmaschinen spezialisiert hat.

Gegründet 1994 am Stammsitz im baden-württembergischen Pfullingen südlich von Stuttgart gehören wir heute zu den führenden Anbietern von ein- und mehrspindligen Einlippen- und BTA-Tiefbohrmaschinen für ein breites Spektrum von Anwendungen.

Eingebettet in eine mittelständische Unternehmensgruppe mit derzeit 14 Beteiligungen und über 1000 Mitarbeitern profitieren unsere Kunden von kürzesten Reaktionszeiten bei allen Belangen rund um ihre Tiefbohrmaschine.

Als süddeutscher Maschinenbauer fertigen wir dabei ausschließlich in unserem eigenen Werk am Stammsitz in Pfullingen. Auch unsere Zulieferer produzieren überwiegend vor Ort, so dass wir mit Stolz das Label 'made in Germany' für uns in Anspruch nehmen können.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Gehring Technologies sind wir in der Lage, durchgehende Prozesslösungen vom Tiefbohren bis zum Honen anbieten zu können.

Qualitäts- und Umweltmanagement zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2009

#

Tibo Tiefbohrsysteme.

Intelligent. Modular. Hochpräzise.

Ob Einlippen-Tiefbohren oder BTA-Verfahren, ob einspindlige oder mehrspindlige Anlagen – Tiefbohrmaschinen von Tibo bestechen durch ihre Präzision und ihre Schnelligkeit, ihre Qualität und Langlebigkeit sowie durch ihre einzigartige Konstruktion aus modularen, vielfach praxisbewährten Systemkomponenten.

Das Tibo Baukastensystem erlaubt nahezu unbegrenzte Konfigurationsmöglichkeiten – von der universellen Standardmaschine bis hin zu hochspezifischen Sondermaschinen. So können wir jedem Kunden eine optimale Maschinenauslegung passend zu seiner individuellen Bohraufgabe bieten.

Da alle Komponenten in der Regel auf Lager sind, ist eine zeitnahe Projektumsetzung garantiert: Durchschnittlich vergehen zwischen Auftragserteilung und Auslieferung nur 4 bis 6 Monate.

#

Expertise.

Weltweit präsent und dicht am Kunden.

Seit Jahrzehnten sind Tiefbohrmaschinen von Tibo auf allen fünf Kontinenten im Einsatz: Ob in China oder Dubai, Australien oder Singapur, Mexiko oder den USA – wir liefern Ihnen maßgeschneiderte und optimale Lösungen für Ihre spezifischen Tiefbohraufgaben.

Ein hochqualifiziertes Team, einzigartiges Know-how, jahrzehntelange Erfahrung und eine herausragende Produkt- und Servicequalität sichern Ihnen den entscheidenden Vorteil bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Eine zentrale Projektsteuerung und ein weltweites Vertriebsnetz gewährleisten eine durchgehend exzellente Produkt- und Servicequalität.

#

1. Anfrage
Ganz egal, was Ihre Tiefbohraufgaben sind – wir liefern Ihnen die passenden Maschinen dazu. Für eine erste Anfrage nutzen Sie am besten unser Online-Anfrageformular.

2. Detailklärung
Unmittelbar nachdem wir Ihre Anfrage erhalten und aufgenommen haben, kontaktieren wir Sie telefonisch, um nähere Details zu besprechen. Auf Wunsch besuchen wir Sie auch bei Ihnen vor Ort.

3. Konstruktion
Sobald alle Details geklärt sind, erarbeiten unsere Ingenieure ein exakt auf Ihre Tiefbohraufgaben
abgestimmtes Maschinenkonzept – zusammengesetzt aus unserem modularen Baukastensystem.

4. Angebotsvorstellung
Auf dieser Basis erhalten Sie ein detailliertes, maßgeschneidertes Angebot inklusive aller technischen Spezifikationen und technischen Erläuterungen.

5. Auftragserteilung und Fertigung
Ab Auftragserteilung wird Ihre Tiefbohrmaschine bei uns im Werk nach Ihren Wünschen konfiguriert. Unser modularer Baukasten aus lagerhaltigen Systemkomponenten sichert Ihnen dabei den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Wettbewerb.

6. Erste Abnahme und Schulung
Nach durchschnittlich 4 bis 6 Monaten ist Ihre Maschine bereits fertig montiert. Im Rahmen der Abnahme bei uns im Werk führen wir eine erste Schulung Ihrer Mitarbeiter durch.

7. Transport und Aufbau
Anschließend wird die Maschine an ihren Einsatzort transportiert, wo sie von denselben Tibo-Mitarbeitern, die die Maschine bei uns im Werk konfiguriert haben, aufgebaut und eingerichtet wird.

8. Vor-Ort-Abnahme und -Schulung
Ist Ihre Maschine bei Ihnen im Werk aufgebaut und eingerichtet, führen unsere Mitarbeiter eine erneute Schulung durch und machen Ihr Betriebspersonal mit allen Details Ihrer neuen Tiefbohrmaschine vertraut.

9. Wartung & Service
Auch nach der Übergabe der Maschine lassen wir Sie nicht allein. Der Ihnen bereits vertraute Tibo-Mitarbeiter steht Ihnen auch weiterhin zur Seite und hilft Ihnen bei der weiteren Optimierung Ihrer Tiefbohrprozesse. Da alle unsere aktuellen Maschinen voll remote-fähig sind, erfolgt dies fast immer in Echtzeit per Computer und Telefon.

#

Anwendungsbereiche.

Tiefbohr-Lösungen für jede Anforderung.

Ob Öl- und Gasindustrie oder Erneuerbare Energien, Hydraulik und Pneumatik, Automotive, Flugzeug- oder Schiffsbau – wo immer hochpräzise und langlebige Tiefbohrmaschinen gefragt sind, bietet Tibo maßgeschneiderte und optimale Lösungen.



#

Öl und Gas

Ob Schwerstangen zur Fluidförderung (drill collars), Bohrgestänge oder Tauchpumpen – Tiefbohrmaschinen von Tibo erlauben hochpräzise Bohrungen mit minimalem Bohrungsverlauf in anwendungstypische Legierungen, wie z.B. Nickelstähle und verfügen über eigens dafür entwickelte Zusatzfeatures, wie eine serienmäßig integrierte Spanbruchkontrolle zur prozesssicheren Zerspanung.

Maschinentyp für diesen Bereich:
> Einlippen-Tiefbohrmaschinen
> BTA-Tiefbohrmaschinen


#

Schiffsbau

Insbesondere bei der Fertigung von Schiffsrotorwellen, aber auch bei zahlreichen Bauteilen für Pumpen und Antriebsstränge finden sich im Bereich Schiffsbau anspruchsvolle Tiefbohraufgaben, die mit Tibo Tiefbohrmaschinen hochpräzise, prozesssicher und effizient bearbeitet werden können.



Maschinentyp für diesen Bereich:
> BTA-Tiefbohrmaschinen

#

Medizintechnik

Medizinische Implantate wie Knochennägel, Marknägel, Knochenschrauben oder Stents, gefertigt meist aus Titan oder Edelstahllegierungen, erfordern maximal präzise Tiefbohrungen mit geringstem Bohrungsverlauf. Gerade bei sehr dünnwandigen Teilen eine Herausforderung, die mit Tiefbohrmaschinen von Tibo bravourös und prozessicher gemeistert werden kann.

Maschinentyp für diesen Bereich:
> Einlippen-Tiefbohrmaschinen


#

Automotive und Fahrzeugbau

Nockenwellen, Kurbelwellen, Getriebewellen, Antriebswellen Flanschwellen, Einspritzdüsenkörper, Einspritzdüsenleisten, Ventile, Pleuelstangen oder Kolbenbolzen –kaum eine Branche, in der so viele Tiefbohranwendungen zu finden sind. Dazu kommen hohe Stückzahlen und eine maximale Ausbringung in kürzester Zeit. Tibo Tiefbohrmaschinen bieten hier ebenso präzise wie effiziente Lösungen: So kann bei Vorhandensein von Durchgangslöchern – etwa bei Nockenwellen und Common Rails – auch simultan von zwei Seiten gebohrt werden. Weltweit vertrauen unsere Kunden hierbei auf speziell für diesen Einsatzzweck entwickelte Tiefbohrmaschinen in bis zu 12-spindliger Ausführung – mit vollautomatisiertem Teilehandling durch z.B. Taktketten, Obertransfers und Roboterbeladung. So lassen sich um bis zu 50 Prozent schnellere Taktzeiten erzielen!

Maschinentyp für diesen Bereich:
> Einlippen-Tiefbohrmaschinen
> BTA-Tiefbohrmaschinen


#

Luft- und Raumfahrt

Bauteile wie Landefahrwerke, Turbinenwellen und Betankungsrohre, oft gefertigt aus Titan, Vergütungsstählen oder Speziallegierungen wie Inconel, erfordern hochpräzise Bohrungen. Die im Flugzeugbau üblichen materialsparenden Konstruktionsverfahren erfordern dabei auch häufig Tiefbohrkonturen, die mit zunehmender Bohrtiefe unterschiedliche Bohrungsdurchmesser besitzen. Hier kommen Tibo Tiefbohrmaschinen der BTA-Baureihe zum Einsatz, die durch das so genannte Auskammern (Bottle Boring) in der Lage sind, beliebige Innenkonturen zu erzeugen.









Maschinentyp für diesen Bereich:
> BTA-Tiefbohrmaschinen


#

Hydraulik und Pneumatik

Hydraulik- und Pneumatikzylinderrohre müssen in Erdbewegungsmaschinen wie Muldenkippern oder Baggern über einen langen Zeitraum und unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig arbeiten. Eine exakte Maßhaltigkeit und höchste Oberflächengüte der Zylinderrohre sind damit absolut notwendig. Tibo Tiefbohrmaschinen erzeugen nicht nur präzise Tiefbohrungen in Zylinderrohre, sondern sind auch zum Schälen und Glattwalzen der gebohrten Rohre geeignet (auch 2-fach oder 3-fach kombiniert). Automatisierte Be- und Entladeeinrichtungen sowie automatisierte Werkzeugwechseleinrichtungen machen unsere Tiefbohrmaschinen der BTA-Baureihe zur idealen Lösung für eine kostengünstige und präzise Serienfertigung.



Maschinentyp für diesen Bereich:
> BTA-Tiefbohrmaschinen


#

Halbzeuge

In der Produktion von Halbzeugen spielt Tiefbohrtechnik vor allem bei der Herstellung von Pressenrohlingen eine wichtige Rolle: Diese dienen als Ausgangsmaterial zur Herstellung von z.B. nahtlosen Rohren aus rostfreien und säurebeständigen Stählen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Tiefbohrungen in die Pressenrohlinge sind dabei entscheidend, um den anschließenden Extrusionsvorgang durchführen zu können. Tibo Tiefbohrmaschinen überzeugen hierbei durch höchste Zerspanleistungen bei maximalen Vorschüben für hohe Stückzahlen.



Maschinentyp für diesen Bereich:
> Einlippen-Tiefbohrmaschinen
> BTA-Tiefbohrmaschinen

#

Erneuerbare Energien

Typische Tiefbohranwendungen im Bereich der erneuerbaren Energien sind Turbinenwellen oder Rotoren für Windkraftanlagen. In Bezug auf dieBauteilabmessungen sind hier maßgeschneiderte, hochpräzise Tiefbohrlösungen gefragt. Unser modulares Baukastensystem ermöglicht hier durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten passende Lösungen für jede Anforderung.






Maschinentyp für diesen Bereich:
> Einlippen-Tiefbohrmaschinen
> BTA-Tiefbohrmaschinen


#

Werkzeug- und Formenbau

Bei der Herstellung von Formen und Formrahmen sowie Formeinsätze für den Werkzeug und Formenbau spielen Kühlbohrungen vermehrt eine extrem wichtige Rolle. In der Regel sind diese Kühlbohrungen tiefer als 40xDurchmesser, hier hat man mit einem Standard Bearbeitungszentrum keinen Erfolg. Tibo überzeugt hier mit einer Neuentwicklung der Kreuztisch Baureihe KTE mit einer Bohrtiefe von bis zu 1.000mm, höchste Zerspanleistung, prozesssicher durch maßgeschneiderte und durchdachte Druck- und Leistungsüberwachung, stabil, leistungsstark, hochpräzise mit minimalem Bohrungsverlauf.


Maschinentyp für diesen Bereich:
> Kreuztisch-Tiefbohrmaschinen